Rechtsklick nicht erlaubt.
logo

Camera Obscura

Camera Obscura

Die Camera Obscura, auch Lochkamera oder Pinhole Kamera genannt, stellt die ursprünglichste und rudimentärste Art einer fotografischen Kamera dar. Bestehend aus einem lichtdichten Kasten zur Aufnahme eines lichtempfindlichen Trägers (Fotopapier/Film), der durch ein kleines Loch (Pinhole) belichtet wird. Diese einfache Konstruktion ohne optisches Objektiv lassen Bilder mit einzigartigem Charme entstehen. Bedingt durch die kleine Lichtöffnung bedarf es langer Belichtungszeiten, die bewegte Objekte teils verwischt, geisterartig oder nicht existent darstellen.